Hoch

Die offene Tür am Morgen ist ein traditionsreiches Angebot unserer Einrichtung. In den ersten Jahren der AIDS-HILFE wurde durch das Angebot eine Plattform für Drogengebraucher_innen und Substituierte zur gemeinsamen Begegnung geschaffen.

Nach wie vor erleben wir eine breite Vielfalt bei unseren Besucher_innen, egal ob Drogengebraucher_innen, Substituierte, Ex-User, HIV-positiv oder negativ, jedwede sexuelle Orientierung, geschlechtliche oder kulturelle Identität: die "Offene Tür am Morgen" gibt den Rahmen für ein niederschwelliges, geselliges und buntes Beisammensein mit frischen, gesunden und reichhaltigen Lebensmitteln. Auch hier danken wir der Mönchengladbacher Tafel für die Unterstützung. Brot, Brötchen und Kuchen spendeten die Bäckerei und Konditorei Jacobs sowie das Café Ö.

Das Angebot wird aktuell von einer jungen Ehrenamtlerin begleitet, die beim Zubereiten der Lebensmittel und dem Herrichten des Frühstücktisches unterstützt. Darüber hinaus moderiert sie die Tischgespräche und bereitet neuen Teilnehmer_innen einen wertschätzenden Einstieg in die Gruppe. Sie gestaltet das Angebot mit viel Engagement, Herzblut und Begeisterung.

Das Selbsthilfeangebot ist mit einem Teilnehmer_innenbeitrag von 1,- € verbunden.

Jeden Donnerstag zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr 

Unsere Selbsthilfegruppen werden durch die Krankenkassen in der Region Mönchengladbach gefördert (AOK, BKK, iKK classic, KNAPPSCHAFT, SVLFG und vdek). An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst für die Förderung bedanken.

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 13:00 Uhr

Dienstag:
13:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch:
9:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Anschrift

August-Pieper-Str. 1
41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161  - 17 60 23
Fax: 02161 - 17 60 24
E-Mail: info@aidshilfe-mg.de