Kategorie: Uncategorized

  • Feierabend Beratung

    Feierabend Beratung

    Ab Mai 2024 starten wir mit der Erweiterung des Testangebots und möchten berufstätigen Menschen eine zusätzliche Möglichkeit zum HIV-Selbsttest anbieten. Gerne begleiten wir dich durch den HIV-Selbsttest und stellen dir die diversen Verhütungsmöglichkeiten vor. Die Feierabend Beratung findet an einem Mittwoch in der Zeit von 17:00-19:00 Uhr statt. Bitte melde dich stets per E-Mail bei…

  • Freie Praktikumsstelle bei der AIDS-HILFE MG/RY

    Freie Praktikumsstelle bei der AIDS-HILFE MG/RY

    Wir suchen fortlaufend Studierende, die Lust darauf haben ihr Praxissemester bei uns zu absolvieren. Wir sind ein kleines und nettes Team, das sich über deine Unterstützung freut. Bei uns habt ihr die Chance, in unterschiedliche Arbeitsbereiche reinzuschauen und aktiv mitzugestalten. Hier findet ihr unsere Ausschreibung: Aufgabenbereiche: Anforderungen: Wir bieten: Interesse geweckt? Schickt uns gerne eure…

  • Fachtag für Lehrer*innen und Schulsozialarbeiter*innen

    Fachtag für Lehrer*innen und Schulsozialarbeiter*innen

    Am 04. März 2024 findet der fächerübergreifende Fachtag „Sexuelle Bildung zwischen Anspruch und Wirklichkeit – Normen und Werte im Wandel ?!“ statt.  Die Fachtagung richtet sich an Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen der Sekundarstufen eins und zwei aus den Kommunen Mönchengladbach, Krefeld und Viersen. Verantwortlich für die Durchführung zeichnen die AIDS-Hilfen Mönchengladbach/Rheydt und Krefeld, die Gesundheitsämter der…

  • Volles Haus beim Red Ribbon

    Volles Haus beim Red Ribbon

    Den Abschluss unserer Aktionen zum WELT-AIDS-TAG bildete am 1.12. das Jugendkulturfestival Red Ribbon. Das von uns in Kooperation mit Jukomm organisierte Festival fand mit rund 200 Besucher*innen großen Zuspruch bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Mönchengladbach. Dafür sorgten nicht zuletzt die jungen Künstler*innen, Tänzer*innen und Musiker*innen des Abends mit einem abwechslungsreichen Programmmix selbst.  Den Auftakt…

  • Fotoaktion zum WAT und Spendenübergabe im Minto

    Fotoaktion zum WAT und Spendenübergabe im Minto

    Bei unserer Fotoaktion zum diesjährigen WELT-AIDS-TAG im Minto durfte sich die AIDS-HILFE gleich mehrmals freuen. Zuerst besuchte Oberbürgermeister Felix Heinrichs unseren Stand, würdigte unser Engagement und setzte schließlich – wie zahlreiche Teilnehmende zuvor – mit seinem Foto ein Zeichen der Solidarität für Menschen mit HIV. Im Anschluss daran wurde uns durch Herrn Wingerath ein Spendenschein…

  • Eröffnung – queeres Jugendzentrum True Colours

    Eröffnung – queeres Jugendzentrum True Colours

    True Colours – das erste queere Jugendzentrum unserer Stadt öffnet fortan seine Türen auf der Wallstraße 6, im Zentrum von Mönchengladbach! Wir freuen uns auf die feierliche Eröffnung am 24.11.2023 um 16 Uhr durch unseren Bürgermeister Felix Heinrichs, der zu diesem Anlass auch das Logo der neuen Einrichtung enthüllen wird. Das Logo wurde in einem…

  • Fotoaktion zum WAT

    Fotoaktion zum WAT

    Anlässlich des diesjährigen Welt-AIDS-Tag führt das Präventionsteam der AIDS-HILFE wieder mehrere Veranstaltungen durch, um die Bedeutung dieses besonderen Tages in Erinnerung zu rufen.  Den Auftakt der Veranstaltungsreihe machten bereits ein Projekttag und ein Tag der offenen Tür am Maria-Lenssen-Berufskolleg, die am 17. Und 18. November stattfanden. An beiden Tagen waren Paula Weinsheimer, Robert Lierz und…

  • Red Ribbon – Jugendkulturfestival

    Red Ribbon – Jugendkulturfestival

    Zum diesjährigen Welt-AIDS-Tag veranstalten die AIDS-HILFE und die Jugendkooperation MG Mitte (Jukomm) das Jugendkulturfestival „Red Ribbon“.  Gemeinsam mit den jungen Künstler*innen des Abends aus den Bereichen Musik (HipHop & Rock), Tanz und Street Art wollen wir Bewusstsein für die Krankheit und Solidarität für Menschen mit HIV zum Ausdruck bringen. Neben dem Genuss des vielfältigen Abendprogramms,…

  • Der neue AIDS Teddy 

    Der neue AIDS Teddy 

    In den 1980er Jahren entdeckte der seinerzeit als “AIDS-Pfarrer” arbeitende Heiko Sobel bei seinen Studienaufenthalten in den USA in San Francisco eine sehr schöne Idee. Da an HIV und AIDS erkrankte Menschen in jener Zeit besonders starken Anfeindungen und Diskriminierungen ausgesetzt waren, bekamen sie im Hospital einen Teddy geschenkt. Dies ging vom damaligen Bürgermeister der…

  • Welt-AIDS-Tag

    Welt-AIDS-Tag

    Im Jahr 1988 haben die Vereinten Nationen den 1. Dezember zum weltweiten Gedenktag für an HIV und Aids verstorbene Menschen erklärt. Zugleich soll an diesem Tag Solidarität mit den unter uns lebenden HIV-positiven und aidskranken Menschen gezeigt werden. Gemeinsam treten wir gegen deren Stigmatisierung und Diskriminierung ein.